Statt eines Wochenrückblicks: Sebastian Schmidts Liebeserklärung an die deutschen Lehrer

Zur Erläuterung: Schmidt spricht über den Berliner Aktiv-Kongress „ExcitingEdu„, bei dem die besten Digitallehrer aus Deutschland das mobile Lernen in Echtzeit zeigten – in den Klassen der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule“. (Mehr dazu hierBildschirmfoto 2015-12-05 um 10.21.57

Schmidt ist Realschullehrer in Bayern und einer der Vorreiter des „flipped classroom“, also des umgedrehten Klassenzimmers. (Lehrervortrag per Video zu den Schüler nach Hause, „Hausaufgaben“ in der Schule mit dem Lehrer)

Was ist der Witz am „flipped classroom“? Noch einmal Schmidt:

Schmidt hat es fertig gebracht, dass eine Schülerin der Stephan-Schule spontan ein Lehrvideo erstellt hat.

Eine Lehrerin der Stephan-Schule, Marén Heinzelmann, zum Vorteil des digitalen Lernens ganz allgemein.

Advertisements